Schweißteile

Das Zusammenfügen einzelner Teile, beispielsweise bei der Herstellung von Automobilen, wird häufig mittels Schweißen durchgeführt. Ausschlaggebend ist hier die Effizienz der automatisierten Produktion. Damit einhergehend ist eine unabdingbare hohe Qualität der Schweißschrauben, Schweißbolzen und auch Schweißmuttern, damit die Produktion reibungslos ablaufen kann.

KPO | Schweißschrauben, Schweißmuttern und Schweißbolzen in Großserien

Als strategischer Partner namhafter Automobilzulieferer liegt unser Fokus ganz klar, auf der Qualität Ihrer Verbindungselemente, da die Qualität entscheidend für Ihre Prozessgenauigkeit ist. Dies spiegelt sich auch in den Zertifizierungen von uns nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und VDA 6.2 wider. Aber auch unsere gelebte Null-Fehler-Philosophie ist ein beleg für die Zuverlässigkeit die KPO bietet.

Dabei produzieren wir in Großserien, in allen gängigen Werkstoffen und Oberflächen wie beispielsweise gebeizt und geölt, Nycote oder Geomet und alles nach den Wünschen unserer Kunden. Unsere Schweißschrauben, Schweißbolzen und Schweißmuttern werden nach:

  • DIN 34817, DIN 928, DIN 929, DIN 13918
  • Automobilnormen wie MBN 75 K, BMW 11384.0, GS 92002, MAN M7.090.20, VW Zeichnungen, PN 1216
  • individuellen Zeichnungen unserer Kunden gefertigt

Darauf sollten Sie achten

  • Verarbeitung der Teile muss gewährleistet sein
  • Schweißbarkeit
  • keine Spritzer im Gewinde
  • alle Elemente müssen gleiche Abmessungen besitzen