Verantwortungsbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit den natürlichen Ressourcen, die uns unsere Umwelt zur Verfügung stellt, verantwortungsbewusst umzugehen und diese bestmöglich zu schonen, auch über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus. Deshalb entspricht unser Umweltmanagement der DIN EN ISO 14001. Die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest und ist Teil einer Normenfamilie. Diese Normenfamilie beinhaltet zahlreiche weitere Normen zu verschiedenen Bereichen des Umweltmanagements, unter anderem zu Ökobilanzen, zu Umweltkennzahlen bzw. zur Umweltleistungsbewertung. Die ISO 14001 legt einen Schwerpunkt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zur Erreichung der jeweils definierten Zielsetzung in Bezug auf die Umweltleistung einer Organisation. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess beruht auf der Methode Planen-Ausführen-Kontrollieren-Optimieren (Plan-Do-Check-Act, PDCA):

  • Planen: Festlegung der Zielsetzungen und Prozesse, um die Umsetzung der Umweltpolitik der Organisation zu erreichen
  • Ausführen: die Umsetzung der Prozesse
  • Kontrollieren: Überwachung der Prozesse hinsichtlich rechtlichen und anderen Anforderungen sowie Zielen der Umweltpolitik der Organisation; ggfs. Veröffentlichung der Umweltleistung (des Erfolgs der Organisation in Bezug auf ihre Umweltschutzmaßnahmen)
  • Optimieren: Falls notwendig müssen die Prozesse korrigiert (angepasst) werden

Hierzu ist im Unternehmen eine betriebliche Umweltpolitik, Umweltziele und ein Umweltprogramm festgelegt sowie ein entsprechendes Managementsystem aufgebaut worden.

KPO | schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen

KPO | Verantwortung für die Umwelt übernehmen

Umweltpolitik

Es gilt für die Geschäftsführung als auch jeden Mitarbeiter von KPO als selbstverständlich, dass wir die gesetzlichen Umweltrichtlinien einhalten und darüber hinaus mit folgenden Maßnahmen versuchen, noch ein wenig mehr für den Erhalt unserer Umwelt zu leisten:

  • Umweltbeauftragter für die stetige Kontrolle der Einhaltung aller Richtlinien
  • ein eigenes Umweltmanagementsystem
  • papierlose Administration
  • regelmäßige Schulungen aller Mitarbeiter zu umweltbewussterem Verhalten

KPO erfüllt somit alle Anforderungen nach DIN EN ISO 14001.

Es ist unser Ziel, alle Prozesse unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Faktoren so umweltverträglich wie möglich zu gestalten. Bestehende und geplante Prozesse werden daher systematisch hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit überprüft, um Umweltbelastungen zu minimieren. Dabei gilt folgende Vorgehensweise:

  • Effiziente Planung der Verwendung aller Ressourcen wie Luft, Wasser Energie und Rohstoffe.
  • Unterstützung unserer Partner bei Aktivitäten im Umweltschutz
  • Rückführung der Ressourcen in den Werkstoffkreislauf
  • Berücksichtigung der Umweltanforderungen unserer Kunden
  • Überprüfung durch interne und externe Audits

Konsequente Weiterentwicklung

Wir ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und externen Beratern gestalten wir immer wieder neue Konzepte, die dafür sorgen, dass unsere Prozesse noch umweltschonender werden.

“Nachhaltige Unternehmensführung ist nicht nur möglich, sondern wird bei uns gelebt.”
Stefan Pott, KPO Schrauben und Normteile GmbH